Rex - my love, mein Auslandshund
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Rezepte
  Gedichte
  FOTOS
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Rex hat Spaß mit seiner Nachbarin im Hundehotel
   Rex und sein stressiges Leben/YouTube
   Wissenswertes über die Sinne des Hundes
   Rex beim Stop'n Come/YouTube
   Rex, das Spielkind/YouTube
   Rex führt Herrchen Gassi/YouTube
   Rex, der Entenjäger/Youtube
   Rex und Queen

https://myblog.de/rex-my-love

Gratis bloggen bei
myblog.de





Von Onkel Ben, Tante Käthe und Mustafa

Tja, nun ist es also so weit, der gute alte Onkel Ben hat ausgedient.

Vielleicht könnte man ihn ja durch eine (weiße) Tante Käthe, so ganz gemütlich mit Dutt, ersetzen oder fühlen sich dann womöglich alle Dutt-Trägerinnen diskriminiert?

Und dann ist da noch die Hagia Sophia, einst das weltweit größte Gotteshaus der Christen, bis sie nach der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen zur Moschee wurde.

Mustafa Kemal Atatürk dachte sich vermutlich sehr viel dabei, als er sie dann in ein Museum umwandelte, eine gute Sache, wie ich finde, es wurde sozusagen neutraler Boden daraus zwischen zwei Religionen, die beiden den alleinseligmachenden Anspruch für sich in Anspruch nehmen.

Nun dürfte es wohl bald vorbei sein mit dieser Neutralität, denn sie soll erneut zur Moschee werden.

Über diese Dinge dachte ich so nach, als ich heute früh mit Rex unterwegs war, fragte mich, was man wohl dereinst über den Kölner Dom wird sagen können, und dachte auch an das neue Schweinegrippevirus, das sich offenbar gerade von China aus auf den Weg um die Welt macht und von dem man befürchtet, dass es von Mensch zu Mensch übertragbar werden könnte.

Und dann? Viren hat und wird es auch immer geben - gehen wir also in den Dauerlockdown?

So gefangen in meinen Grübeleien bemerkte ich blöderweise nicht, dass da schon wieder eine Katze in der Pampa unterwegs war, immerhin bekam ich meinen Bub aber schnell wieder in den Griff, und das sogar auch, als uns ein Radfahrer entgegenkam und er bissl böse werden wollte, also Rex natürlich, nicht etwa der Radler.

Als wir unsere Runde fast geschafft hatten und uns der vielbefahrenen Querstraße vorn am Wasserturm näherten, sah ich (zum Glück) aus unserer eigenen Straße eine Nachbarin ankommen mit ihrem Riesenschnauzer. Diesen Hund kann Rex so gar nicht leiden, genau wie sein "Frauchen", tatsächlich der einzige Mensch bzw. Menschin (man möchte ja doch immer politisch korrekt sein ), bei dem er solch unwillige Reaktionen zeigt, auch er hatte die beiden entdeckt, aber sie waren noch weit genug weg, so dass ich zunächst beobachten konnte, welche Richtung sie einschlagen würden - wir umrundeten das letzte freistehende Haus, das dort so herumsteht, andersherum und so konnte ich jedem Theater aus dem Weg gehen. *freu*

Jetzt gehe ich mal schauen, ob der Blogger, den ich so gerne lese, nicht vielleicht doch auch mal wieder etwas geschrieben hat, danach macht sich F. auf den Weg zum Amt, um per Termin nun endlich seinen neuen Ausweis abholen zu dürfen. Unfassbar, wie lange sich das nun dank der Viruspanik hingezogen hat ...

Anschließend gehts dann mit dem Auto zum Nachbarort, da die hiesige Sparkasse nach wie vor geschlossen ist. Über die Beweggründe grüble ich immer noch nach, zunächst schob man Corona vor, dann den zusätzlichen Personalbedarf für die Kfz-Kredit-Vermittlung.
Häh?
Überall liest man, dass der PKW-Absatz dramatisch eingebrochen ist, nur bis zur Sparkasse scheint sich dies offensichtlich noch nicht herumgesprochen zu haben.

Denke, das ist mal wieder Verarsche im großen Stil, denn in Wirklichkeit werden die Gerüchte, die ja auch vor Corona schon unterwegs waren, wahr sein und man will die Servicewüste Deutschland wieder um ein Stück erweitern, indem man den hiesigen Einwohnern ihre Filiale ganz wegnimmt, genau wie die Polizei, die nach Jahrzehnten nun auch geschlossen wird.

Gestern Abend schauten wir uns den letzten bisher veröffentlichten Teil von "Ella Schön" auf Konserve an und wieder war ich restlos begeistert.
Hoffe, dass diese Reihe fortgesetzt wird, denn mir machte jeder einzelne dieser Filme bisher großen Spaß.

Nun habt einen fröhlichen Tag und ... bleibt gesund!
2.7.20 07:17


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung