Rex - my love, mein Auslandshund
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Rezepte
  Gedichte
  FOTOS
  Kontakt
  Abonnieren

   Rex hat Spaß mit seiner Nachbarin im Hundehotel
   Rex und sein stressiges Leben/YouTube
   Wissenswertes über die Sinne des Hundes
   Rex beim Stop'n Come/YouTube
   Rex, das Spielkind/YouTube
   Rex führt Herrchen Gassi/YouTube
   Rex, der Entenjäger/Youtube
   Rex und Queen

http://myblog.de/rex-my-love

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vor und hinter der Regenbogenbrücke

Ich überlege grad, ob ich nicht eine Zusatzseite mit diesem Titel einrichten sollte - ihr würdet sie dann links in der Liste anklicken können.

Nun schreibe ich hier schon seit über zwei Jahren und es kamen unzählige Kommentare oder auch Mails von Leuten, die von ihren Hunden erzählen, ganz gleich, ob sie noch jung und lebendig sind oder ob sie den schweren Gang über die Regenbogenbrücke schon hinter sich haben.

Besonders bei Letzterem fiel mir in den vergangenen Tagen auf, wie sehr das verbindet. Wer es schon einmal mitgemacht hat, diese bittere Entscheidung am Ende treffen zu müssen, der weiß automatisch, wie andere Betroffene sich fühlen, denn leicht macht sich das keiner und für jeden ist es, als müsse man sich ein Stück von sich selbst herausschneiden.

Oft denke ich, wie schön wäre es, wenn ich mir den Hund, von dem jemand erzählt, nun bildlich vorstellen könnte, aber leider gibt es bei den Kommentaren keine Funktion, Fotos einbauen zu können.

Wie wäre es also mit einer Zusatzseite, auf der alle, die hier regelmäßig mitlesen, auch ihrem Tier ein Gesicht geben könnten?

Leider kommt hier das nächste technische Problem, denn von außen kann man wohl die Zusatzseiten gar nicht kommentieren, also kann es nur per Mail gehen.

Heißt im Klartext, wer mag, schickt mir einfach eine Mail, erzählt das von seinem Hund, was er erzählen mag, also z.B. wie er zu einem kam, wie er so drauf ist und eventuell, wie der Abschied war.

Natürlich muss keiner Romane schreiben, ein Foto mit Namen reicht auch, ganz wie es jedem beliebt.

Ich würde das dann jeweils auf diese Seite kopieren, vorausgesetzt, ich kriege das technisch hin. ;-)

Denkt mal drüber nach und sagt mir, was ihr davon haltet.

Wenn kein Interesse besteht, auch jut, ansonsten aber fände ich es schön, einige eurer vierbeinigen Freunde auf diesem Weg näher kennen lernen zu können und ihnen auch ein kleines Denkmal zu setzen. 

 

1.4.16 11:33


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung