Rex - my love, mein Auslandshund
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Rezepte
  Gedichte
  FOTOS
  Kontakt
  Abonnieren

   Rex hat Spaß mit seiner Nachbarin im Hundehotel
   Rex und sein stressiges Leben/YouTube
   Wissenswertes über die Sinne des Hundes
   Rex beim Stop'n Come/YouTube
   Rex, das Spielkind/YouTube
   Rex führt Herrchen Gassi/YouTube
   Rex, der Entenjäger/Youtube
   Rex und Queen

http://myblog.de/rex-my-love

Gratis bloggen bei
myblog.de





"Kommissar Rex"

Gestern stieß ich zufällig auf eine der ganz alten Folgen, war hin und weg, und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn kurz vor der Auflösung pennte ich ein, etwas ärgerlich, auch wenn es eigentlich Sinn der Übung war, weil ich mich zu einem Schläfchen abgelegt hatte. Bin ja jetzt doch immer sehr kaputt - der neue Job und alles, was ich daheim ohnehin zu machen habe, fordern halt ihren Tribut. 

Egal, auf jeden Fall rutschte ich mit einem sehr warmen Gefühl ins Reich der Träume, denn Schäferhunde faszinieren mich ganz einfach.

Ich könnte nicht einmal sagen, woher das kommt, wurde ich doch von meiner Mutter zu Angst vor Hunden erzogen und - ganz die brave Tochter - hatte ich sie dann auch besonders vor großen.

Natürlich erlaubte ich mir trotzdem Lassie zu lieben und wenn schon ein Hund, dann hätte es folgerichtig eigentlich ein Collie werden müssen, was aber nicht eintrat.

Ich entsinne mich, wie ich in den frühen Neunzigern keine Folge von "Kommissar Rex" verpasste, nicht ahnend, dass ich bald darauf selbst aktiv ins Schäferhund-Geschehen einsteigen würde und später dann auch noch einen Rex haben sollte.

Okay, meine beiden waren bzw. sind nicht ganz reinrassig, aber mal ehrlich - sieht man da viel von?

Bild

Im Grunde ist mir das auch völlig wurscht, denn der Hilfegedanke stand ja doch immer im Vordergrund und dass es dann Schäfermixe wurden, war angenehmer Nebeneffekt.

Ich mag es, dass sie optisch so nah am Wolf sind, mag ihren athletischen Körperbau, ihre Intelligenz, die Wachsamkeit, die Treue, eigentlich alles an ihnen.

Und mit diesen schönen Gedanken schlief ich ein - besser gehts fast nicht, oder?

 

26.6.17 09:05


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung